Myanmar

Der Dee Dote Wasserfall – Unglaublich!

Wasserfall, Dee Dote Wasserfall, Steine, Wasser, Himmelblau

Himmelblaues Wasser, Natur und eine ganz besondere Atmosphäre zum Entspannen. Wenn euch diese Eigenschaften ansprechen, müsst ihr unbedingt zum Dee Dote Wasserfall. Er liegt ca. 1 Autostunde von Mandalay entfernt und ist absolut sehenswert. Wir haben diese Tour über unser Hostel (Ostello Bello) in Mandalay gebucht. Für ca. 8 EUR pro Person kann man seine Seele für gut 2-3 Stunden am Wasserfall baumeln lassen. Ehrlicherweise muss man sagen, dass der Auf- und Abstieg zu dem Wasserfall sehr steinig und steil war. Wir können diese Tour sehr empfehlen.

In unserem Fall war allein schon der Tourguide diesen Trip wert. Er war ca. 15 Jahre Mönch und konnte uns so einiges an Wissen weitergeben. Passenderweise hat er in dem Kloster gelebt, welches wir bei unserem ersten Besuch in Mandalay bereits besucht haben (Mahagandayon Monastery). Ein weiterer Vorteil dieser Tour war, dass wir bereits früh gestartet sind und somit die erste halbe Stunde alleine vor Ort waren. Generell war der Wasserfall nicht mit Touristen überfüllt. Im Gegenteil, wir genossen die Zeit mit einer einheimischen Familie und einer Handvoll Mönchen. Überrascht hat uns, dass die Einheimischen größtenteils in langer Jeans und T-Shirt schwimmen gegangen sind. Um euch nicht länger auf die Folter zu spannen, hier ein Paar Eindrücke:

Dee Dote Wasserfall, Mönche, Himmelblaues Wasser, Steine
Ein Video findet ihr in der Instagram Story (Bild anklicken / dritter Ausschnitt):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.